Skip to content
Advertisements

Align MR25: FPV-Racer Out-of-the-Box

Der Align MR25 hat alles, was ich mir von einem fix&fertig FPV-Quad erwarte. Und bietet coole extras: etwa ein FPV-Cam Gimbal, verstellbare Motorwinkel und Onboard DVR in Full-HD.

Align MR 25 – 399 €

RTF oder auch BNF FPV-Racer gibt es einige. Zum Beispiel von ImmersionRC, TBS oder Walkera. Doch bislang finde ich sie entweder (noch) zu teuer oder schlichtweg hässlich. Interessant finde ich aber den Align MR25, den ich mir über Freakware zum Preis von 399,- Euro geordert habe.

Am Align gefällt mir, dass du hier ein rundes Paket mit vielen durchdachten Details bekommst: Der FPV-Racer mit MRS Flightcontroller taugt für 3S/4S LiPos mit XT60-Anschluss und kann mit 5“ oder 6“ Propellern geflogen werden. Er hat eine FPV-Cam an Board und einen integrierten DVR, der in 720p oder 1080p aufzeichnet. Das Komplett-Chassis macht den Racer windschnittiger und schützt sämtliche Elektronik vor äußeren Einflüssen. Der obere Teil des Chassis lässt sich leicht und ohne Werkzeug abnehmen.

Interessant finde ich nicht nur die Option, die Motorwinkel von -30 bis +30 Grad zu verstellen. Ebenso lässt sich der Neigungswinkel der FPV-Cam auf besondere Weise einstellen: Die Cam ist mit einem Controller-Board und Gimbal mit Micro-Servo verbunden, das dafür sorgt, dass sich die FPV-Kamera stets automatisch auf den Horizont ausrichtet.  Wenn du es lieber klassisch magst, kannst du einen festen Neigungswinkel vorgeben. Oder aber, du nutzt einen Kanal deiner Funke mit einem Drehpoti. Dann kannst du einen Winkel vorgeben und diesen bei Bedarf korrigieren. Übrigens: Für die Einrichtung, Konfiguration und Veränderung aller Settings brauchst du keinen Rechner und keine USB-Kabel mehr. Alles geht bequem via Bluetooth und der kostenfrei erhältlichen MRS Smartphone-App, die es für Android und iOS gibt.

LEDs einstellbar

Beim Align MR25 sind nicht nur hinten und vorn LEDs angebracht. Es leuchten ebenso die Unterseite und die Motorgondeln. Farbe und Helligkeit der LEDs lassen sich über die App beliebig einstellen. Es wird der komplette RGB-Farbraum unterstützt. Damit findest du nicht nur deine favorisierte Farbe, sondern in der Gruppe sicher auch eine, die sich von der Farbe deiner Mit-Piloten unterscheidet. Die vorderen LEDs leuchten stets in einer anderen Farbe, als die restlichen LEDs.

 

Unboxing MR 25 Race Copter

In der Box befindet sich der fertig zusammengebaute Align MR 25 und mal eine richtig gut gemachte, ausführliche & komplett deutschsprachige Anleitung. Neben einer Stabantenne liefert Align auch eine zirkular polarisierte mit. Dazu einen Dekorbogen, einen Satz 5″ und einen Satz 6″ Propeller sowie alle benötigten Werkzeuge & Kleinteile.

Als BNF-Modell fehlt es nur noch an einem LiPo (empfohlen ist 3S mit 1.300-1.800 mAh) und Sender/Empfänger-Kombi. Ob nun Futaba, Graupner, Taranis, etc: Align hat für jede Kombi ein passendes Kabel zur Verbindung mit dem Empfänger beigelegt.

Wie der Empfänger genau eingebaut wird und die Einrichtung der Funkkanäle und Kalibration via App vonstatten geht, beschreibe ich in einem folgenden Beitrag ausführlich.

Eckdaten

  • 250 mm FPV-Racer
  • Gewicht ca 300g (ohne LiPo)
  • Motoren 2300 kv
  • ESCs 3S/4S 15 A
  • Akkus 3S/4S mit XT60-Anschluss

Ausstattungsmerkmale

  • FPV-Cam mit Gimbal (Full-HD)
  • Onboard DVR (Aufnahme in 720p – 1080p)
  • Motorwinkel verstellbar 0-30 Grad
  • Integriertes PDB mit MRS Flightcontroller
  • Parameter-Settings über App
  • Lost Model Finder (Beeper)
  • LED-Farben anpassbar
  • Konfiguration via Bluetooth & App
  • Geschlossenes Chassis für die gesamte Elektronik
  • Live Flugdaten via OSD

weitere Infos 

http://www.align.com.tw/multicopter-en/mr25/

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: