Skip to content
Advertisements

DJI Phantom 3 4K für 899 Euro

Nachwuchs in der Phantom 3 Serie. Ab sofort ist ein weiteres Modell mit 4K Kamera im mittleren Preissegment erhältlich: Der Phantom 3 4K für 899 Euro. Ein Schnäppchen?

DJI Phantom 3 4K

Das Angebot an Multicoptern mit 4K Kamera´s wächst. Dem Topmodell der DJI Phantom-Serie, dem Phantom 3 Professional (aktueller Preis 1.399 Euro), stellt der Marktführer nun den Phantom 3 4K zur Seite.  Dieser ist mit einem Aktions-Preis von derzeit 899 Euro ein deutlich günstigerer Kamera-Quadrocopter mit 4K-Kamera.

DJI Phantom 3 Serie

4 Modelle umfasst die Phantom 3 Serie

Das hat er (und auch nicht)

Den durchaus attraktiven Preispunkt trifft DJI, indem man im Grunde einen Phantom 3 Standard nimmt und ihm die 4K-Cam und den IR-Sensor des Professional verpasst.  Heisst: der Phantom 3 4K filmt und macht 12 Pixel Fotos wie die Cam des teuren Modells. Allerdings fehlt dem Modell die Lightbridge. Die Bilder werden also per 2,4 GHz WiFi-Signal übertragen. Das reduziert zum einen deutlich die Reichweite für eine stabile Bildübertragung (erfahrungsgemäß zwischen 300-500 m). Zum anderen werden sie nicht in 720p an die DJI GO App übermittelt, sondern in 480p Auflösung.  Fast schon verständlich, dass es dann auch keinen zusätzlichen HDMI-Ausgang, wie bei den teureren Modellen, gibt.

Lieferumfang des Phantom 3 4K

Lieferumfang des Phantom 3 4K

Das sogenannte Vision-Positioning-System ist an Bord. Dieser IR-Sensor auf der Unterseite des Quadcopters hilft, diesen auch in Umgebungen stabil zu steuern, in denen kein GPS-Signal zur Verfügung steht oder die Anzahl an Satelliten zur exakten Positions-Bestimmung zu gering ist. Zum Beispiel wenn du durch Tunnel fliegst oder in Hallen, Innenräumen. Im Gegensatz zum Phantom 3 Advanced & Professional hat der Phantom 3 4K auch nur GPS und nicht noch das zusätzliche Glonass, um mehr Satelliten anzuzapfen.

Copterflieger meint:

Braucht man wirklich 4K? Das muss man ja auch am Rechner, etc verarbeiten – und das sind nicht geringe Datenmengen und Dateigrößen. Zum selben Preis gibt´s in der DJI Jubiläumsaktion aktuell den DJI Phantom 3 Advanced: hat mit 2K immer noch mehr als Full-HD zu bieten und kommt mit Lightbridge, Glonass und ebenso dem IR-Sensor. Für mich definitiv das bessere Angebot. Und wenn schon 4K und DJI, dann würd ich tatsächlich zum Professional greifen.

weitere Infos

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: