Skip to content
Advertisements

Crazy Quadrocopter!

Vom fliegenden De Lorean bis zum Quadshot Nurflügler, Wasser- und Kunstflug-Quad: Diese Quadrocopter sind besonders in Optik & Flugverhalten. Willkommen beim geilsten Hobby der Welt!

Ich liebe das Modellbau-Hobby. Nicht zuletzt, weil man immer wieder aufs Neue begeistert wird, was sich mit Kreativität und ein paar Motoren & Props alles umsetzen lässt.

Quadshot Nurflügel Quad
Der Name ist Program: Startet wie ein Heli, kann aber on-the-fly auf Nurflügler durchstarten. Vier LiPos und ein besonderer Flightcontroller namens Paparazzi machen´s möglich. 

 

Stingray 500: 3D Heli-Quad
Hast du schonmal die abgefahrenen Kunstflugfiguren der Helifreaks gesehen? Das geht jetzt auch mit einem Quadcopter, genauer: dem Stingray 500. Der 50 cm Copter (Diagonale Motorachse zu Motorachse) besitzt 4x Servos, die die Blattstellung verändern, womit sich der Quad wie ein Heli steuern lässt. Und wer sonst könnte das abgefahrene Teil besser präsentieren, als sein Erfinder Curtis Youngblood. Preis: ca. 800 €

weitere Infos: Curtis Youngblood Website >

 

Hunter V-Tail Quad
Hat vier Rotoren, aber gänzlich anders angeordnet, als man das allgemein kennt. Durch eine V-Leitwerksanordnung und seitlich stehenden Propellern sind Flugbild und -eigenschaften einzigartig.

 

Alishanmao´s Giant Quadrocopter
Größe ist manchmal doch beeindruckend. Zumal es bei Coptern oft heisst: Je größer, desto teurer, schwerer, kürzere Flugzeit. Ali war´s egal und der Profi-Bastler kennt sich mit Coptern aus – und hat einen Longrange Giant Quad zusammengebastelt.

 

Quad H2O: Wasserquad
Quads im Wasser? Normal nicht. Doch das H2O Quad fühlt sich pudelwohl im nassen Element. Ich finde: Sieht geil aus und die Vorstellung aus dem Wasser heraus zu starten und zu landen?

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: