Zum Inhalt springen
Advertisements

Walkera Tali H500: 50cm pure Copterpracht

Der Tali H500 ist der erste Ready-to-Fly Hexacopter von beeindruckender Qualität und Ausstattung. Im Paket für 1.899 € UVP gibt es den Tali mit 3D-Gimbal, Full-HD Kamera, Einzieh-Landegestell und Devo F12E Fernbedienung mit integriertem 5″ FPV-Monitor und Telemetrie.

Erster Ready-to-Fly FPV Hexacopter

Den Walkera Tali H500, oder kurz: den Tali, gibt es in der All-in-One Ausstattung zu einem Straßenpreis von rund 1.650 €. Als Gegenwert gibts einen sehr stabilen Hexacopter mit 6 Propellern und Einziehfahrwerk. Die Propeller entsprechen der Größe und Geometrie des DJI Phantom 2, der Durchmesser des Tali ist mit 50 cm aber deutlich größer.  Im Lieferumfang befinden sich ein 3D-Gimbal sowie die sehr kompakte iLook+ Kamera mit eingebautem Video-Sender, die in Full-HD mit 30 fps aufnimmt.

Besonderheit des Sets ist die problemlose Stromversorgung und Verkabelung aller Komponenten über die Complex-Cable genannten Verbindungen. Ob Gimbal, Telemetrie, Video-Link oder iLook+ Cam: Alles wird über den Hauptakku und bereits fertige Stecker miteinander verbunden und funktioniert auf Anhieb. Das ist nicht nur „ready-to-fly“, das ist auch „plug-and-play“ wie man sichs wünscht – ohne Extra Aufbauten, die mit Klettband befestigt werden müssen, ohne herumhängende Kabel.

tali h500 abmessungen

Abmessungen des Tali H500

Funktions-Vielfalt

Der Tali H500 wendet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Und die bekommen hier ein Bundle mit vielen Möglichkeiten. Über die Steuerzentrale, die mehrkanalige Devo F12E Fernbedienung, lassen sich diverse Funktionen nutzen. So wird etwa das Landegestell per Schalter ein-/ausgeklappt, der Flugmodus gewählt (GPS oder manuell) oder automatisch gestartet. Per Switch setzt der Tali ebenso selbstständig zur Landung an (Coming-Home-Funktion), übrigens auch im Failsafe, wenn das Signal mal weg sein sollte. Alle Funktionen sind über das mitgelieferte Handbuch erklärt und in Bildern dargestellt. Darüber hinaus gibt es auf YouTube gute Videos, die zB Kompass-Kalibration, Startprozedur und anderes ausführlich zeigen. Kompetente Hilfe in allen Fragen geben zum Beispiel auch gern Walkera-Fans.de

FPV Funke inklusive

Wo andere fürs FPV fliegen auf einen separaten Empfänger, zusätzlichen Monitor, Antennen und extra Stromversorgung zurückgreifen müssen, ist bei der Devo F12E alles integriert. Die 2.4 GHz Funke fällt zwar mit dem integrierten 5″ Bildschirm groß aus. Dafür ist sie aber durchdacht und hochwertig verarbeitet. So besteht die Frontplatte aus dickem, CNC gefrästen Aluminium. Das übrige Gehäuse aus schlagfestem Kunststoff. Der Monitor lässt sich für bessere Blickwinkel etwas neigen. Eine mitgelieferte Sonnenblende wird einfach aufgesetzt und schattet den Bildschirm für eine bessere Sicht bei hellem Umgebungslicht ab.

Devo f12e

Devo F12E 2.4 GHz Transmitter mit 5 GHz Videolink

Im Menü lässt sich die Devo auf verschiedene Sprachen einstellen. Englisch und Deutsch sind auf jeden Fall mit dabei. Wer neben dem FPV Monitor eine Brille oder Video-Rekorder verwenden möchte: kein Problem, Walkera hat mitgedacht. Es steht auch ein Video-Ausgang zur Verfügung. Die Stromversorgung der Fernbedienung übernimmt ein Lipo. Zur Not lassen sich aber auch 8x AA Batterien oder einzelne Akkus einsetzen.

Eckdaten zum Tali H500

  • Hexacopter mit 6 Propellern
  • Einziehfahrwerk per Schalter am Transmitter
  • 3D Gimbal, Unterstützt auch GoPro-Kameras (optional)
  • Fernbedienung Devo F12 mit integriertem 5″ Bildschirm
  • Walkera iLook+ Cam, 13 MPixel, 1080p Video mit 30 fps
  • eingebauter 5,8 GHz Videolink
  • Senderreichweite ca. 1km
  • stabiler Bildempfang 400-600m
  • Flugzeit bis 25 Min (im Netz oft 17,18 min die Rede)
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: