Zum Inhalt springen
Advertisements

Thundertiger Ghost ab 760 Euro: Der Phantom Killer!

Der Thundertiger Ghost wird ein Phantom 2 Killer: Er ist größer, fliegt länger, bietet mehr und wird im Okt/Nov in der ARF Version für ca 760 EUR zu haben sein. Mit Gimbal und Sony RX100 Cam im Bundle für ca 1030 EUR. Alle Details zum Thundertiger Ghost im Copterflieger Blog.

Quadrocopter Thundertiger Ghost

Im August 2014 wurde ein eigener YouTube-Kanal angelegt

Update 31.10.2014:
Der Ghost+ ist nun in ersten Shops lieferbar. Aktuelle Versionen & Preise:
1) 499,- €, Ghost, ARTF (ohne RC-Anlage und Akku)
2) 899,- € Ghost, RTF (mit RC-Anlage u Akku, ohne Gimbal)
3) 1.099,-€ Ghost, RFT (inkl. 3D-Gimbal für GoPro ab Hero3)

Update 31.10.2014:
Über Facebook hat Thunder Tiger neue Details bekannt gegeben: Am 11. November wird das Set #4030-F12 lieferbar sein. Im Set für nun 1.099 € (statt ursprünglich 915 €) sind der Ghost mit 3D- statt 2D-Gimbal für eine GoPro Cam, Fernbedienung, WiFi-Modul, Bildwiedergabe per Smartphone, 1x 6S 6.000 mAh LiPo und Ladegerät.  Das FPV-Set wird ein paar Wochen später lieferbar sein.

Die auslieferbaren Versionen des Ghost werden eine „Follow-me“ Funktion haben und ein etwas größeres Landegestell. Ebenso wird sich der Akku aus der Box über eine Klappe in der Front leichter entnehmen/wechseln lassen. Thunder Tiger hat nochmals bestätigt, dass ebenso andere Akkus zum Einsatz kommen können.

Update 16.10.2014:
Der Ghost sollte nun in den Handel kommen. Auf Nachfrage bei einigen Shops/Importeuren habe ich die Info erhalten, dass sich der geplante Termin noch etwas verzögern wird. Konkretere Infos gab es leider nicht, auch nicht zu Richtpreisen und evtl. Änderungen an den angekündigten Bundles. Nun denn … der Ghost wird kommen, so oder so. Vlt dann gleich mit GoPro Hero 4 Gimbal. Die Actioncam wurde ja gerade erst gelauncht.

Der Ghost dürfte in der neu angekündigten Quadrocopter-Flotte von Thundertiger bzw TT Robotics der günstigste im Vergleich zum  X650 und X720 sein.  In diesem Beitrag werden alle Infos gesammelt und regelmäßig aktualisiert, um einen kompletten Überblick zu allen Details des Thundertiger Ghost zu geben – meiner Meinung nach einem potentiellen DJI Phantom Killer.  Das Einsteiger-Segment für Quadrocopter wird definitiv belebt und mehr Auswahl geboten, als mit den aktuellen Blade- und Phantom-Versionen.

Fakten zum Thundertiger Ghost

Der Ghost ist ein Quad Copter mit 45 cm Spannweite und 12″ x 3,8″ Propellern. Damit  entspricht er etwa dem dem DJI Flamewheel 450, ist also größer als ein Phantom 2/Vision 2+.  Er kann bis zu einem Gesamtgewicht von 3 kg fliegen und nimmt bis zu 1,5 kg Zusatzgewicht auf. Ausreichend für Kamera inklusive Gimbal und weitere Accessories. Gimbals wird es für die Sony Kameras RX100 (Typ 1-3) und die HD- Cam PJ810 geben sowie für die GoPro Hero3 geben. Thundertiger baut im Gegensatz zu DJI offenbar auf mehr Flexibilität beim Kamera-Einsatz. So sorgt auch ein per Remote Control ein-/ausklappbares Landegestell dafür, dass 360° Panorama-Aufnahmen möglich werden.


Playlist zeigt offizielle Videos von Thundertiger

Interessant sind ebenso Stromversorgung und Flugzeit: Mit  22,2V – 6.000 mAh (6S) soll diese bis zu 30 Minuten betragen! Vorgesehen sind standardmäßig 2x4000mAh (6S). Die Akkus sind nicht proprietär, wie beim DJI Phantom 2, sondern es können alle in den Akkuschacht passenden LiPos verwendet werden.

Die Reichweite der 2,4 GHz Funke mit 6 Kanälen soll im Freien bis zu 1.000m betragen (mehr ist gesetzlich nich vorgesehen). Wie der Ghost wird diese ebenso in mattem schwarz ausfallen. Die Fernbedienung hat Switches für den Flug-Modus (Manual, GPS, Automatic Landing), zum ein-/ausklappen des Landegestells und auf der Rückseite einen zusätzlichen Switch für den Wechsel von Mode 1 auf Mode 2 und umgekehrt. Highlight sind die bereits vorhandenen praktischen Dreh-Potis zur Steuerung der Kameraneigung, die Phantom-Bastler sich selbst einbauen mussten.

2,4 GHz Funke mit Switches und Dreh-Potis

2,4 GHz Funke mit Switches und Dreh-Potis

ghost-controller-02 ghost-controller-03 ghost-controller-04 ghost-controller-05

ghost-big

Thundertiger Ghost mit Gimbal und Sony Kamera

TT Ghost

Thundertiger Ghost: 1x mit Sony, 1x mit GoPro Gimbal und Kamera (Quelle: rctech.tw)

Wie man´s vom DJI Phantom her kennt, werden einige Einstellungen und Daten durch den Anschluss via USB an einen Rechner einseh- und veränderbar.

Video: Ghost und Landegestell in Aktion – Nachtflug

Factbox Thundertiger Ghost

Frame type: Quadrocopter
Diagonal Distance: 450 mm
Frame weight (motor, esc, prop.): 1.45 kg
Motor stator size: 28 x 14 mm
Motor KV: 450 rpm/V
ESC current: 30A
ESC voltage: 6S Lipo
Propeller size: 11” x 5.0” / 12” x 3.8”
Battery max. compartment capacity: 6S Lipo (2X4000 mAh standard batteries)
Takeoff weight: 2.15Kg (using 6S/6000 mAh proprietary battery)
Max hover time (est.): 30 min (6S/6000 mAh)

Verfügbarkeit, Preise & Ausstattungen

Der GHOST soll ETA in den USA Okt/Nov in den Handel kommen. Dies ist in diversen US-Shops nachzuprüfen.
Drohnen-Forum.de nennt Ende September als Erscheinungstermin, auch Infinity-Hobby.gibt Ende September an.

Preise und Austattungen:

  1. ARF-Kit – almost ready to fly für 999 US-Dollar (ca. 760 EUR) – OHNE Fernbedienung, Akku, GPS
  2. Super Combo 1: Ghost mit 4.000 mAh LiPo, 2-Achs-Gimbal, Funke, GPS, WiFi Follow-me für 1.100 US-Dollar (ca. 840 EUR)
  3. Super Combo 2: Ghost mit 6.000 mAh LiPo, 2-Achs-Gimbal, Funke, GPS, WiFi Follow-me für 1.200 US-Dollar (ca. 915 EUR)
  4. Super Combo 3: Ghost mit 6.000 mAh LiPo, RX100 Kamera, 2-Achs-Gimbal für 1.350 US-Dollar (ca. 1.030 EUR)

Feature Vergleich zwischen dem Thundertiger Ghost und DJI Phantom 2

Modell Thundertiger/TTRobotix GHOST
mit 2-Achs-Gimbal und RX100 Cam
DJI Phantom 2
mit 3-Achs-Gimbal und GoPro3
Preis: ca. 1.030 EUR ca. 845 EUR + 300 EUR (GoPro 3+)
Gewicht 1.450 g 1.180 g
max. Abfluggewicht 3.000 g 2.000 g
max. Zuladung 1.550 g 820 g
Größe/Spannweite 450 mm 350 mm
max angegebene Flugzeit 30 min 25 min
Akku LiPo 6.000 mAh, 22,2 V, 6S LiPo 5.200 mAh, 11,1 V, 3S
Fernsteuerung 2,4 GHz, Reichweite 1.000 m 2,4 GHz, Reichweite 1.000 m
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: